BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wolle

Die Wolle vom Alpinen Steinschaf ist mischwollig und von eher rauer Qualität. Es kommen alle Farben vor, besonders auch das attraktive grau.


Es ist zweimal im Jahr eine Schur notwendig, Bockwolle wird nicht weiterverarbeitet, kann aber z.B. wie übrige Restwolle zur Produktion von Düngepellets verwendet werden, die sich im Gartenbau sehr großer Beliebtheit erfreuen!

  • Düngepellets

Über die ARGE Steinschaf wird eine jährliche Wollsammlung und anschließende Weiterverarbeitung organisiert. Es werden diverse Produkte von der Strickjacke bis zu Filzpantoffeln hergestellt und dann auf Märkten angeboten. Die Waren können auch im Internet über die Seite www.kollektion-der-vielfalt.de.


Besonders gut geeignet ist die Wolle zum Filzen und für die Herstellung von gewebten Waren wie Teppichen und Sitzkissen.

Aktuelle Meldungen